Der Jugendchor des ev. Posaunenchors Ginsheim wurde am 28.08.1992 mit 13 Mitgliedern von Hans-Benno Hauf gegründet und spielte erstmals am 20.09.1992 im Gottesdienst Spirituals und neue Lieder in Ginsheim.
Beim Wettbewerb „Förderung begabter heimischer Musiker“ der Kreissparkasse Groß-Gerau konnte die jungen Bläser 1992 einen Förderpreis erringen.

Herausragend sind die Teilnahme am internationalen Jugendfestival im senegalesischen Bakel und Auftritt im senegalesischen Rundfunk, die musikalische Gestaltung der Jugend-Europameisterschaften im Radball 1999, Konzert und Gottesdienst in Ruhpolding und Inzell und die Teilnahme am Hessischen Orchesterwettbewerb 1999 in Frankfurt.
Nach insgesamt 155 Auftritten löste sich der Jugendchor am 31.03.2000 auf.